Home

News

Projekte

Gigs

Galerie

gear

Kritiken

hörsaal

Presse

Unterricht

Links

Gästebuch

Hinterblau
Gitarrenunterricht

 

"Ich komm immer mit meinem doofen Zipfel dran"
David P. aus G., der an der Fingerkuppe eine kleine Erhebung hat, wie die meisten Leute

"Ich glaube, es lag an meiner Hand."
Phillip L. aus B. auf der Suche nach Fehlerursachen.

"Ich glaube, Slash hat lange Eier!"
Mo B. aus G. als er überlegt hat, warum der GNR-Gitarrist spelen kann, obwohl er die Gitarre so tief hängen hat. Er wollte natürlich Arme sagen, war aber offensichtlich mit seinen Gedanken wo anders.

Wie geht denn das Petting am Anfang?"
Sascha T. aus G. als er wissen wollte, wie man das Intro von Thunderstruck (AC/DC) spielt, er meinte Tapping, wo war er nur mit seinen Gedanken?

"Ach, ich hab einfach zu viel in der Hose!"
Stefan S aus M: als er sich mit seiner Gitarre hinsetzte und gemerkt hat, dass ihn sein Portemonaie stört.

"Jetzt bin ich hot!"
David P. aus G. nach dem Einspielen.

"Seelisch bin ich mitgekommen, aber mit der Hand nicht."
Robert M. aus G. dem es einfach noch ein bisschen zu schnell war.

"Jetzt hasch mich völlig improvisiert"
Sacha T. aus G mal wieder, als er völlig verwirrt war. Und genau das wollte er eigentlich auch sagen.

 

Ich unterrichte für die Schule für Musik und darstellende Kunst in Gaggenau und gebe Privatunterricht.

Beim Unterrichten, was ich übrigens sehr gern tue, verfolge ich keinen "Lehrplan" oder ähnliches, sondern versuche, auf die musikalischen Interressen meiner Schüler einzugehen, sofern dem keine pädagogischen Gründe entgegensprechen. Das hat zur Folge, dass Schüler völlig unterschiedlichen Niveaus am selben Song arbeiten, wir dabei aber auf unterschiedliche Dinge Wert legen. Nicht was man spielt ist wichtig, sondern wie man es spielt.

Sehr wichtig sind mir dabei Timing, Groove (Wechselschlag) und Ton, ausserdem ist es nicht verkehrt zu wissen, was man spielt...;-) Theoretischer Background und eine gewisse Stilvielfalt sind neben fundierten technischen Fähigkeiten bei jedem Musiker wichtig.

 

Hier werden in regelmäßigen Abständen ein paar coole Licks erscheinen, perfekt geeignet um im Laden Gitarren und Amps zu testen.

Hier das fünfte, wer's kennt bekommt nen Pluspunkt! WICHTIG: Diesmal sind alle über-25-jährigen ausgeschlossen, also auch Du, Claus!
Schreibt es einfach ins Gästebuch , dann kommt das hier ins Archiv und ich mach ein neues Lick.

Kurz und knackig, vor vielen (!) Jahren hat mich das umgehauen.

wmu

       
mailto: gary@guitargary.de